Intelligentes Unternehmen

Wir befinden uns im Zeitalter der vierten industriellen Revolution – einer Ära, in der sich die Art und Weise, wie Unternehmen funktionieren, durch technologische Fortschritte, das Internet der Dinge (IoT), virtuelle Realität und künstliche Intelligenz (KI) verändert hat und weiterhin verändert.

Bis vor kurzem hat die Technologie den Unternehmen erfolgreich geholfen, sich weiterzuentwickeln. Die technologischen Innovationen und Fortschritte haben sich jedoch beschleunigt. Technologische Wunderwerke sind zweifellos vorhanden, aber Unternehmen können ihre Geschäftsanwendungen nicht nahtlos mit den neuesten ihnen zur Verfügung stehenden Tools verknüpfen. Und das ist nur ein Teil des Problems.

Ein weiteres Dilemma besteht darin, dass sich Unternehmen heute verändern, schnell expandieren, ernsthafte Probleme wie Fachkräftemangel haben und es ihnen an geeigneten Werkzeugen mangelt, die ihnen helfen könnten.

Das letzte Problem besteht darin, dass es den Unternehmen aufgrund mangelnder Einsicht schwer fällt, sich zu differenzieren. Die Unternehmen gehen von Marktannahmen aus und nicht von Vorhersagen und Absichten. Daher ist es für sie schwierig, Marktführer zu werden.

Die Quintessenz ist folgende. Technologische Fortschritte allein sind im gegenwärtigen Szenario wenig hilfreich. Die Unternehmen müssen heute in der Lage sein, nicht mehr auf die Herausforderungen des Marktes zu reagieren, die heute da sind und morgen nicht mehr. Mit anderen Worten: Sie müssen in der Lage sein, einen Markt vorherzusehen und auf eine solche Vorhersage zu reagieren.

Vorausschauende Unternehmen verlassen sich auf Intelligent Enterprise, um durch digitale Umsetzung intelligente Vorhersagen zu treffen. Es stärkt die Agilität ihrer Geschäftsprozesse, die es ihnen wiederum ermöglichen, schnell auf Veränderungen sowohl im internen als auch im externen Umfeld zu reagieren. Intelligent Enterprise nutzt die Technologie auch, um die Arbeitsweise von Unternehmen zu verändern und dadurch Werte freizusetzen.

Was ist ein intelligentes Unternehmen?

Ein intelligentes Unternehmen ist kein Produkt, sondern eine Denkweise. Es ist die Einstellung, die ein Unternehmen an den Tag legt, um moderne Werkzeuge (wie künstliche Intelligenz, maschinelles Lernen und das Internet der Dinge) zu nutzen, um seine von Menschen und Maschinen erzeugten Daten besser zu verstehen und wertvolle Markterkenntnisse zu gewinnen.

Dieses Konzept eines intelligenten Unternehmens wurde erstmals in den 1990er und 2000er Jahren entwickelt, angetrieben durch die Arbeit von Chris Argyris und Peter Senge. Peter Senge präsentierte in seinen Schriften die 5. Disziplin, die fünf Komponenten intelligenter Organisationen:

  1. Persönliche Beherrschung von Fähigkeiten;
  2. Mentale Modelle;
  3. Die Entwicklung einer gemeinsamen Vision;
  4. Team- oder soziales Lernen;
  5. Systemdenken.

Intelligent Enterprise nutzt die neuesten Prozesse und Strategien, um genaue Marktprognosen zu erstellen und optimierte Geschäftseinblicke zu liefern, um bessere Geschäftsentscheidungen zu treffen. Das Ergebnis ist, dass Unternehmen ihre Abläufe vereinfachen und ihre Ziele vollständig verwirklichen können. Außerdem können die Mitarbeiter ihren Kunden ein besseres Erlebnis bieten.

Warum Unternehmen Intelligent Enterprise nutzen müssen

Ein intelligentes Unternehmen ist ein Unternehmen, das die von Menschen und Maschinen generierten Informationen kombinieren kann. Es wandelt diese Informationen in aussagekräftige Erkenntnisse um und ergreift Maßnahmen, um seine Leistung mit minimalem Aufwand und geringeren Risiken zu steigern.

In der heutigen Zeit kann die Entwicklung zu einem intelligenten Unternehmen den Unterschied zwischen Erfolg und Misserfolg ausmachen. Diese Unternehmen haben mehrere Vorteile gegenüber denjenigen, die keine intelligenten Unternehmenslösungen in ihr Geschäft integrieren.

Geschäftssysteme in einem intelligenten Unternehmen werden:

  • Empfehlungen zur Lösung von Problemen aussprechen.
  • Automatisieren Sie einfache und sich wiederholende Aufgaben.
  • Aufdeckung von Mustern und Bereitstellung von Einblicken in das gesamte Arbeitssystem.
  • Setzen Sie Prioritäten bei der Arbeit der Mitarbeiter.

Oberflächlich betrachtet ist es das, was Intelligent Enterprise leisten kann:

  • Verbesserung der Geschäftsprozesse.
  • Automatisieren Sie manuelle, zeitaufwändige Prozesse, um Platz für Kundenbeziehungen und Support zu schaffen.
  • Verwalten Sie eine globale Belegschaft, einschließlich Partnern, Stakeholdern, Mitarbeitern und Büroprozessen auf der ganzen Welt.
  • Unternehmen in die Lage versetzen, schnell auf die Anforderungen und Wünsche des Marktes zu reagieren.

Werfen Sie einen genaueren Blick auf ein intelligentes Unternehmen, und diese Vorteile werden deutlich:

Bietet wertvolle Einblicke: Intelligent Enterprise gibt jedem, der an einem Unternehmen beteiligt ist, sei es die Geschäftsleitung, Mitarbeiter, Stakeholder, Partner oder Kunden, sofortigen Zugriff auf die Gegenwart und Zukunft des Unternehmens – auf das, was gegenwärtig verfügbar ist und auf das, was in Zukunft erwartet werden kann.

Beseitigung von Datensilos: Datensilos, bei denen nur ein Teil oder eine Gruppe eines Unternehmens Zugang zu Informationen hat, führen zu Ineffizienz in Abteilungen und Unternehmen. Konkurrenz und Feindseligkeit zwischen verschiedenen Abteilungen können dazu führen, dass Abteilungen wertvolle Informationen zurückhalten, die von anderen Teams genutzt werden könnten. Große Organisationen, die durch mehrere Managementebenen getrennt sind, sind ebenfalls von Datensilos betroffen. Anwendungen können nicht synchronisiert werden.

Intelligent Enterprise beseitigt Datensilos. Alle Informationen werden so integriert, dass sie im gesamten Ökosystem des Unternehmens sichtbar sind. Da alle Daten zusammengeführt werden, kann Intelligent Enterprise dabei helfen, Muster zu erkennen, die zuvor unbemerkt geblieben sind, und so neue Erkenntnisse liefern, von denen sowohl Mitarbeiter als auch Kunden profitieren.

Bessere Nutzung von Ressourcen: Intelligent Enterprise sorgt für vollständige Transparenz. Die Transparenz in einer Organisation gibt einen klaren Überblick über die verfügbaren Ressourcen, wo diese Ressourcen eingesetzt werden, wofür sie verwendet werden und in welchen Bereichen es ein Ressourcendefizit gibt. Intelligent Enterprise ermöglicht es Unternehmen, die relevanten Tools auf die Bereiche oder Abteilungen zu lenken, in denen sie die größte Wirkung entfalten können.

Mehr Agilität: Intelligent Enterprise bietet einem Unternehmen viel Flexibilität. Diese Flexibilität und die damit verbundenen Geschäftseinblicke bringen folgende Vorteile mit sich

  • Sie hilft den Unternehmen, rasch auf Veränderungen zu reagieren.
  • Sie hilft den Unternehmen, sich auf die Erzielung der richtigen Geschäftsergebnisse zu konzentrieren.
  • Es wird sichergestellt, dass Wettbewerber das Geschäft nicht stören können.

Wie intelligente Unternehmen die Industrie verändern

Die Geschwindigkeit der Unternehmen nimmt ständig zu, und die im täglichen Betrieb eingesetzten Technologien müssen damit Schritt halten. Die Analyse von Big Data – von Menschen und Maschinen gesammelt – kann, wenn sie intelligent genutzt wird, zu strategischen Entscheidungen führen. Heutzutage macht jede Branche von diesem Ansatz Gebrauch und zwingt die Unternehmen dieser Branchen, intelligenter zu werden, um die Konkurrenz zu schlagen.

Banking: Um Loyalität aufzubauen. Es integriert Chatbots mit intelligenten Diensten und anderen Arten von künstlicher Intelligenz, um Kundenprobleme auf der Grundlage von Wortwahl, Tonfall und Stresslevel zu verstehen. Es kann dringende Anrufe sofort an Mitarbeiter weiterleiten, die dann eingreifen. Es nutzt auch öffentliche Daten, um gezielt Angebote zu unterbreiten, und stellt sicher, dass die Selbstbedienungsportale der Kunden einfach zu bedienen sind.

Gesundheitswesen: Zur Überwachung und Vorhersage von Gesundheitsmaßnahmen. Sie erkennt Gesundheitsgefahren schneller als früher, so dass Gegenmaßnahmen ergriffen werden können, um den Schweregrad der Krankheit zu verzögern oder zu mindern. Sie kann für die Selbstbedienung der Kunden und die Aufklärung der Öffentlichkeit über die Gesundheit genutzt werden.

Versicherungen: Betrugsbekämpfung. Es identifiziert betrügerische Transaktionen/Ansprüche und verringert so die Verluste für das Unternehmen. Zur Erfassung von Daten über die Wartung von Fahrzeugen, die Kraftstoffeffizienz, die Wetterbedingungen und andere Elemente, die bei der Berechnung von Versicherungstarifen eine Rolle spielen.

Einzelhandel: Bessere Marketingstrategien und höhere Umsätze. Es macht genaue Umsatzprognosen. Diese Erkenntnisse ermöglichen es dem Unternehmen, Prognosen und Pläne auf bestimmte demografische, geografische und andere Faktoren abzustimmen. Es identifiziert schwache Bereiche in einem bestimmten Geschäft und die Ursachen für diese Schwäche. Es verbessert das Einkaufserlebnis der Kunden durch Produktvorschläge. Es erhöht die Zufriedenheit in der Filiale, indem es personalisierte Erlebnisse für die Kunden auf der Grundlage ihrer Such- und Einkaufshistorie schafft. Es hilft bei der Schulung von Mitarbeitern in neuen Methoden der Kundenführung und -beratung.

Fertigung: Die Technologie des Internets der Dinge (IoT) und die prädiktive Analytik ermöglichen es, auf aktuelle und künftige Bedürfnisse einzugehen. Sie können genutzt werden, um Serviceanforderungen zu ermitteln und Probleme proaktiv zu erkennen, noch bevor die Kunden ein bevorstehendes Problem erkennen. Diese Informationen ermöglichen es dem Unternehmen, die Kundenzufriedenheit direkt zu steigern und die mit dem Problem verbundenen Kosten zu senken. Mit einer Verlagerung des Geschäftsmodells von der Produkt- zur Serviceorientierung kann Intelligent Enterprise all dies im Blick behalten.

Wie ein Unternehmen ein intelligentes Unternehmen werden kann

Hier sind einige Tipps, wie ein Unternehmen zu einem intelligenten Unternehmen werden kann.

  • Investieren Sie in die richtigen Fähigkeiten, Werkzeuge, Kultur, Partnerschaften und intelligenten Technologien.
  • Sorgen Sie dafür, dass die Mitarbeiter geschult und motiviert sind, die neuen intelligenten Technologien, die Sie in Ihrem Unternehmen einsetzen, zu nutzen.
  • Gewährleisten Sie, dass die Abläufe und Lösungen einfach zu handhaben sind, damit Mitarbeiter und Kunden sich nicht in der Komplexität verzetteln.
  • Vereinfachen Sie Ihre Geschäftsprozesse und stellen Sie sicher, dass sie auf Ihre Branche, Ihre Kundenanforderungen und Ihre Unternehmenskultur abgestimmt sind.
  • Während die meisten manuellen Prozesse heute von der Technologie übernommen werden können, benötigen Sie geschulte und hochqualifizierte Mitarbeiter, die die höherwertigen Aufgaben übernehmen, die von ihnen erledigt werden müssen.
  • Stärken Sie das Unternehmen durch die Zusammenarbeit zwischen Mensch und Maschine. Stellen Sie den Menschen mehr Technologie zur Verfügung. Diese Verbesserung wird die Kundenbeziehungen von einem Dienstleister/Produktanbieter zu einem Partner machen.
  • Betrachten Sie Software-Intelligenz als etwas, das zu einem höheren Niveau der Entwicklung und Entdeckung führt.
  • Zuweisung von Analysekapazitäten an Geschäftsbereiche, in denen sie am dringendsten benötigt werden und die besten Ergebnisse erzielen. Mit anderen Worten: Wählen Sie die Probleme mit Bedacht aus. Kombinieren Sie harte Daten und Urteilsvermögen, um produktive Ergebnisse zu erzielen.
  • Nutzen Sie Experimente und Innovationen sowie die Nachahmung unter den Mitarbeitern, um die besten Prognosemethoden für Ihr Unternehmen herauszufinden. Indem Sie Anreize für die Teilnehmer schaffen, Vorhersagen zu treffen, können Sie die genauesten Vorhersagen verfolgen.
  • Nutzen Sie die Weisheit von Führungskräften und Mitarbeitern, die überragende Einblicke in die Kerngeschäftsbereiche haben.
  • Experimentieren Sie mit künstlicher Intelligenz, Internet der Dinge, Virtual Reality und Augmented Reality. Künstliche Intelligenz hat seit ihren Anfängen und zaghaften Babyschritten einen weiten Weg zurückgelegt. Verwenden Sie hybride Systeme, die mehrere Technologien integrieren. Diese Werkzeuge werden dazu beitragen, die menschliche Entscheidungsfähigkeit zu verbessern.

Schlussfolgerung

Die Unternehmen geben sich nicht mehr damit zufrieden, den führenden Unternehmen zu folgen. Stattdessen wollen sie aufholen und selbst führend werden. Da die Unternehmen zu diesem Zweck die neuesten Innovationen einführen, ist die Messlatte für Spitzenleistungen noch höher gelegt worden.

Um die Besten zu sein, müssen Sie bereit sein, mit Technologie und Analysen, die Ihre Geschäftsprozesse intelligent machen, noch weiter zu gehen und so zu einem intelligenten Unternehmen zu werden.

Möchten Sie wissen, wie ProActys Ihr Unternehmen auf dem Weg zum intelligenten Unternehmen begleiten kann? Lesen Sie mehr über unsere Innovations- & Digitalkompetenz oder Kontaktieren Sie uns. Wir würden uns freuen, mit Ihnen weiter zu diskutieren!

Fandest du das nützlich?

TEILEN SIE DIESES HEISSE THEMA

Thank you for your feedback! Would you like to receive our newsletter?

 

Your email address is only used to send our newsletter and information about our activities. You can use the unsubscribe link integrated in each of our emails at any time.

[caldera_form id=“CF5d7f42f68941b“]

General Terms of Use
When you visit our website, it may store information through your browser from specific services, usually in form of cookies. Here you can change your privacy preferences. Please note that blocking some types of cookies may impact your experience on our website and the services we offer.